Schwarm VIII

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:


Bei Problemen / Fragen zum Forum wendet euch bitte an Sunny oder postet im Forum

Bei Fragen zum Schwarm wendet euch bitte an die Koordinatoren Hanna und Sunny oder an die Azubis Benny und Andrej

Autor Thema: Schwarm VIII FAQ  (Gelesen 2529 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sunny

  • Administrator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 681
  • Wohnort: Vordorf (LK Gifhorn)
  • Kampfschildkröte & Schwarmente
    • Hibbel Family
Schwarm VIII FAQ
« am: 25.09.2015 21:10 »



Schwarm VIII FAQ

Wieso Schwarm VIII?
Weil wir cooler sind als alle Anderen!

Gut… das sagt wirklich jeder Schwarm von sich, aber bei uns stimmt es einfach ;-)
Man muss sich nur mal unseren Lagerplatz ansehen, welcher durch seinen großen Gemeinschaftsbereich hervorsticht.
Wir hätten da einen riesigen Pool, dort kann man sich abkühlen wenn das Wetter sehr heiß ist, oder es in der Schlacht sehr hitzig zuging, oder wenn man einfach so eine kühle Erfrischung braucht.

Wir haben ein großes Sternzelt unter dem gemeinsam gebastelt, gequatscht und/oder gechillt werden kann.

Ein weiteres großes Zelt mit einer „kleinen“ Sofalandschaft fürs „extremchillen“, dort ist u.a. auch unsere Technik untergebracht welche für gute Musik und Beleuchtung sorgt.

Zudem gibt es ein Küchenzelt mit vielen Extras, wo die Vollverpflegung ihren Ursprung hat. Gegessen wird selbstverständlich gemeinsam unter einem Essenszelt.

Unseren kleinen aber feinen (zwinker) Generator nicht zu vergessen, ohne den viele Dinge nicht möglich wären.

Das zu unseren OT-Annehmlichkeiten die eigentlich keine Wünsche mehr offen lassen.
Deswegen sind wir aber ja eigentlich gar nicht wirklich auf dem CoM, wir sind da um IT zu rocken! Und genau deswegen stechen wir auch auf dem Schlachtfeld durch gute Organisation und der Liebe zum Detail hervor. So sind wir ständig bemüht immer in voller Mann-(oder Frau)stärke präsent zu sein. Ja wir können OT unseren Spaß haben, aber wenn wir IT gebraucht werden, dann sind wir da.
Wir bemühen uns im Schwarm um Einheitlichkeit, ausnahmslose Einhaltung des Style-Guides und der Qualitätsoffensive, gute und faire Kämpfe, schönes Spiel. Wir wollen den Spielern eine schöne Show bieten, dafür sind wir da, daran haben wir Spaß.
Jeder von uns ist bemüht seine Rolle so gut und so perfekt wie möglich darzustellen. Wir unterstützen uns dabei gegenseitig und stellen auch auf dem Schlachtfeld eine harmonische Einheit dar.

Aber auch dort sorgen wir für uns, so haben wir einen wundervollen Tross welcher uns mit Wasser, Gummibärchen etc.pp. versorgt. Und damit unser Tross körperlich geschont wird (wenn er schon ständig hinter uns herlaufen muss), ist der Wasserwagen motorisiert und schnurrt leise vor sich hin.

Wir achten auf uns, wir achten auf unseren Nebenmann (oder auch Frau), wir sind eine Gemeinschaft, wir sind eine Familie, wir sind eins… wir sind die Essenzsuppe ;-)
Wenn du Teil dieser wundervollen Gemeinschaft werden möchtest, bitte die FAQ weiterlesen, denn all diese Annehmlichkeiten, dieser wundervolle Zusammenhalt.. nun dafür müssen wir alle ein bisschen was tun und an einem Strang ziehen.

Zwischen einem CoM und dem nächsten CoM:
Dazwischen schlummern wir nicht rum. Dazwischen wird geplant, gebastelt, gedacht und gewerkelt. In jedem kleinen Rakh steckt potential
Wie das bei jedem ausschaut ist ganz unterschiedlich, wir können eigentlich alles in die richtigen Bahnen lenken und einen nutzen draus ziehen.
Es gibt so einen kleinen Spruch, der lautet „Überleg nicht was der Schwarm für dich tun kann, überlege was du für den Schwarm tun kannst“. Da steckt durchaus was Wahres drin. Sei es auch nur eine kleine Idee was man anders / besser / toller machen kann, einfach ansprechen! Vielleicht setzt man sie selbst um, vielleicht macht es wer anders… das sieht man dann, wenn man die Köppe zusammengesteckt hat.
Unsere Hauptkommunikation zwischen den Veranstaltungen läuft über das Schwarm VIII Forum (www.schwarm-8.de), dort ist es jedem Schwarm Mitglied möglich alle Dinge nachzulesen und sich zeitunabhängig an Gesprächen zu beteiligen oder Dinge nachzulesen.
Pfingsten hat sich zudem als ein fester Termin etabliert an dem wir uns zu einem Bastelwochenende in Hamm (NRW) bei Nina und Björn treffen. Bei ihnen lagert ein Großteil unseres Equipments, welches gepflegt und gewartet werden möchte. Aber auch neue Basteleien können dort mit anderen Schwarmmitgliedern durchgeführt werden.

Weitere Treffen finden immer mal wieder, über das ganze Jahr verteilt, statt. Eine Facebook-,  WhatsApp-, sowie eine Gruppe im NSC-Ning existieren, sollten aber nicht mit wichtigen Dingen „gefüttert“ werden. Wichtige Dinge gehören ausnahmslos ins Forum!
Das CoM ist das Highlight im August, aber Schwarm VIII existiert 365 Tage im Jahr und genau deswegen wollen wir den Kontakt über das ganze Jahr halten und pflegen.

Catering:
Das Catering ist bei uns eine Verpflichtung und es wird keine Ausnahme gewährt.
Es handelt sich dabei um einmalige 100€ (Kinder bis 14 Jahren zahlen nur die Hälfte).
Darin enthalten ist:
- Vollverpflegung inkl. warmer Mahlzeiten
- Noshi (Isotonisches kaltes Getränk, wechselnde Geschmacksrichtungen)
- Bier und Radler (in begrenzter Menge)
- Dieselkosten für den Generator
- Wasser für den Pool
- komplette Logistik
- Instandhaltung und Wartung von Lagermaterial
- ev. Neuanschaffungen (sind dem Forum zu entnehmen)
- div. andere Lagerkosten
Die Geld ist bei Nina (Cholera) zu entrichten, von ihr erhaltet ihr auch die Kontodaten.
Aus organisatorischen Gründen gibt es natürlich einen Stichtag bis wann das Geld auf dem Schwarmkonto eingegangen sein muss, bitte seid so nett und versucht diesen Termin auch einzuhalten.
Ratenzahlung ist selbstverständlich auch möglich. Sollte es zu anderweitigen Problemen in dem Bezug kommen, sprecht Nina einfach an, bisher hat sich noch immer eine Lösung gefunden!

Sammelbestellungen, Bastelaktionen, etc:
Immer mal wieder gibt es Sammelbestellungen oder Bastelaktionen um ein einheitliches Auftreten im Schwarm herzustellen. Zum einen spart man dadurch Versandkosten, zum Anderen kriegt man so noch eine höhere Einheitlichkeit weil das Produkt nur von einem Hersteller (jemand im Schwarm bastelt für alle, oder bestellt in Shop XYZ) kommt.
Eine Pflicht sich daran zu Beteiligen gibt es definitiv nicht. Wenn, dann seid aber bitte so fair und haltet euch an die gestellten Rahmenbedingungen, der jeweiligen Aktion.

Zelte:
Von Live-Adventure werden pro Person 15qm Zeltplatz gestellt. Das wir mit unseren Gemeinschaftszelten da etwas drüber kommen dürfte für jeden ersichtlich sein. Umso wichtiger ist es das wir unseren Zeltplatz gut planen damit alle Platz finden.
Bedenkt bei eurer Zelt Auswahl die Größe! Sicherlich, jeder möchte ein annehmbare Unterkunft haben und „Unordnung“ lässt sich am Besten in einem großen Zelt anrichten. Aber eigentlich schlafen wir doch alle nur in unseren privaten Zelten, aufhalten und „Leben“ tun wir doch im Gemeinschaftsbereich. Und um diesen möglichst groß zu gestalten, müssen wir vielleicht etwas bei den privaten Zelten „einbüßen“. Habt ihr also nur ein großes Zelt, dann nehmt doch vielleicht noch jemand anderen aus dem Schwarm mit auf (zu Zweit ist das eh viel lustiger!). Absprachen dazu können im Forum getroffen werden.

Zuteilungsliste:
Jedes Jahr sollte jeder von Euch die Zuteilungsliste von Live-Adventure  ausfüllen. Diese Liste ist Grundlage für viele Dinge, so auch die Zeltplatzgröße. Tragt ihr euch da nicht ein und erscheint, kann es sein das wir das ein oder andere Platzproblem bekommen. Bitte bedenkt Euer Zelt inklusive (!) Abspannung dort einzutragen. Wann die Liste für das aktuelle Jahr eröffnet und wo sie zu finden ist, erfahrt ihr im Forum und/oder per Rundmail.
Ihr investiert 2 Minuten und spart anderen damit eine menge Arbeit, bitte seid so nett, Danke!
Bei Problemen mit der Liste, wendet euch bitte an Sunny.

An- und Abreise vom CoM:
Dadurch das wir viel Gemeinsschaftsequipment haben, den wir natürlich alle gemeinsam nutzen, brauchen wir natürlich auch ganz viele Hände die mit anpacken.
Das bedeutet das am Samstag vor dem CoM eine gewisse Anzahl von Leuten in Hamm bei Nina und Björn sein müssen um den LKW zu beladen. Eine Entsprechende Liste zum Eintragen existiert im Forum.
Am Sonntag geht es dann zum CoM wo die LKW-Flotte auf den Rest des Schwarms trifft. Dort packen wir alle gemeinsam mit an. Es wird ausgeladen und es wird aufgebaut und jeder hilft da wo er kann. Für viele Teilbereiche gibt es Leute die den Hut auf haben, wer das für welchen Bereich ist, kriegt man eigentlich ganz schnell mit. Arbeitslos bei der Menge an Material ist irgendwie noch nie wer gewesen.
Selbiges Prinzip verfolgen wir auch beim Abbau. Wir bauen Sonntags alle gemeinsam wieder ab und reisen auch erst ab, wenn der Platz wieder pikobello gras-grün ist. Die Wiese auf der wir Lagern ist den Rest des Jahres eine Viehweide. Diese Tiere reagieren äußerst blöd drauf, wenn sie Müll fressen (egal wie klein er ist), deswegen sind wir natürlich äußerst pingelig was die Sauberkeit angeht. Der LKW muss in Hamm natürlich auch wieder entladen werden, wofür wir immer wieder helfende Hände benötigen (siehe oben).

Während der Veranstaltung:
So viele Menschen auf einem Haufen, soviel Equipment, da geht’s leider ohne gewisse Verhaltensregeln nicht. Wäre schön wenn und eigentlich sind sie selbstverständlich
- Lagerordnung
   Gerade im Gemeinschaftsbereich ist auf Ordnung zu achten. Wenn man bastelt oder
   werkelt, darf und soll man das da auch gerne tun. Danach aber bitte alles wieder
   wegräumen, damit der Platz Zukünftig wieder anderweitig genutzt werden kann.
- Bierdosen
   Normalerweise haben wir Dosen mit und ohne Pfand. Für jede Art von Dose gibt es
   einen entsprechenden Sack am Küchenzelt. Angefangene Dosen stehen nicht Herrenlos
   im Lager herum! Diese locken nur Viehzeug (z.B. Wespen) an, können umfallen und
   auch für den wiederkommenden Besitzer eine gesundheitliche Gefahr darstellen
   (Wespen sollte man nicht trinken). Also Dose auf, aussüppeln und ab in den Sack!
- Alkohol
    Darf selbstverständlich getrunken werden, in gesunden Mengen. Wichtig ist hierbei
    das 5 Stunden vor dem Dienst grundlegend kein Alkohol mehr getrunken werden
    sollte. Wir sind Liebhaber der „0 Promille“ im Kampf, safety first!
- Becher, Besteck und Geschirr
   Hier gilt es ähnlich: Benutzen, Abwaschen, wegräumen. Und bitte immer nur das
   eigene Benutzen.
- Müll
   Oben schon angesprochen: Müll gehört sofort in die Müllsäcke und fliegt nicht irgendwo
   im Lager rum. Ist der Müllsack voll, schnappt man sich selbigen und entsorgt diesen an
   den entsprechenden Containern. Weis man nicht wo diese sind, oder ist der Sack zu
    schwer, dann schnappt man sich einen Mitschwarmling und erledigt das eben schnell
   zusammen.
- Wasser
   Wir haben im Lager meist um die ~10 Wasserkanister für die allg. Benutzung, diese
    dienen vorrangig dem Wasserbedarf des Küchenzeltes. Sind diese Kanister leer und
   man sieht dieses, handelt man genauso wie bei einem vollen Müllsack:
   Schnappen, nehmen (ggf. weiteren Schwarmling dazu holen) und ab zum Wasser-
    anschluß (nein nicht Container!), vollfüllen und wieder hinstellen. Für den Transport
    gibt es einen Holz-Bollerwagen um das ganze zu erleichtern.
- Noshi
    Unser Isotonisches Supergetränk in div. Geschmacksrichtungen verlangt in regel-
    mässigen Abständen (dann wenn es fast leer getrunken ist) nach Wasser und Sirup.
   Nimmt man sich also etwas vom Noshi und sieht das es bald zu neige geht, schnappt
   man sich einen Wasserkanister und füllt Wasser auf. Anschließend schnappt man sich
   einen Sirup nach Wahl und schüttet diesen im richtigen Verhältnis dazu.
   Hat man keine Ahnung wie man das machen soll… tada! Schnappt man sich einen
   Mitschwarmling der sicherlich Ahnung hat, wenn nicht sucht man sich einen Anderen…
    Das macht man solange bis man einen mit Fachverstand zu dieser Thematik gefunden
    hat. Geht allerdings meistens schneller als man jetzt vielleicht denkt ;-)
- Strom und so
   Finger weg, außer der Björn sagt was anderes.
   Willst du welchen: Frag den Björn.
- Lagerequipment
    Egal ob Gemeinschaftskram oder irgendwelcher Privatkram. Es gehört wem, es hat
    wer bezahlt und jeder möchte alles wieder heile mit heimnehmen. Wir achten
    auf alles und wenn wir uns was leihen gehen wir pfleglich damit um
    Gerade bei Sturm und Regen haben wir ein Blick dafür und greifen in der Not einfach
    zu und helfen wenn Not am Mann (oder Frau) ist.
- Lagerruhe
   Da wir leider nicht alleine auf der Wiese sind, sondern auch noch andere Schwärme,
   Lairdingsbums und so Häuser mit uns Zelten und wir natürlich ein lieber und netter
   Schwarm sind: Ab 03:00 herrscht Lagerruhe!
   Quasseln ist selbstverständlich auf „Zimmerlautstärke“ erlaubt, das Licht und die
   Musik sind aber aus (Generator geht schlafen)
- Kinder und Hunde
   Sind da, gehören dazu und wir nehmen auf diese „Pflegebedürftigenwesen“ Rücksicht.

Neuling und so
Du bist neu im Thema LARP oder Schwarzes Eis?
Du hast Bock und denkst, Mensch sind die nen geiler Haufen?
Kein Problem! Egal ob alt eingesessener LARPer/SEler oder Neuling, wir sind offen für jeden.
Gerne helfen wir Euch die richtige Erstaustattung zu finden und stehen euch mit Rat und Tat zur Seite. Was wir von Euch erwarten, wurde in dieser FAQ ausgiebig beschrieben.
Wenn du denkst, zu dem Haufen passe ich.. dann auf, auf... meld dich bei uns!

Wenn doch noch Fragen offen sind:
Stellt Eure Fragen im Forum! Es gibt keine blöden Fragen, nur blöde Antworten und die gibt es bei uns nicht.

Ansonsten hilft die OT-Koordination vom Schwarm gerne weiter:

Hanna klappentext[at]gmx.dePlot, SE, Ausstattung, Ausrüstung, Kommunikation, Wehwechen & Sorgen
Sunnykleineswesen[at]t-online.deHomepage, Merchandise, Lagerplanung, Bastelentchen, NSC-Viertelmanager
Cholera (Schatzmeisterin)nina[at]moragon.deFinanzen
Bennyabrunstedt[at]web.deAzubi
Andrejandrej91[at]gmx.deAzubi

Bei Ideen und Projekte für den Schwarm, ist unser Projektplanungsmanagement der richtige Ansprechpartner:

WerWolferikmenzel[at]gmx.de
JJjohnlamb[at]web.de
Gespeichert
Viele Grüße
Sunny & der Essenzhund
Schwarm 8 Koordinator & NSC-Viertelmanager

CoM 2018 ~ hab ich eine Wahl ?
CoM 2017 ~ Schwarm VIII Sepa Faust 1
Nar'Nagul 2016 ~ Ratte (Dungeon)
CoM 2016 ~ Schwarm VIII Sepa Faust 1
CoM 2015 ~ Schwarm VIII Sepa Faust 1
CvM 2015 ~ Schwarm XIV Rakh Springer
CoM 2014 ~ Schwarm VIII Sepa Faust 1
CoM 2013 ~ Schwarm VIII Sepa Faust 1
CoM 2012 ~ Schwarm VIII Sepa Faust 1
CoM 2011 ~ Schwarm VIII Rakh Faust 1
CoM 2010 ~ Schwarm VIII Rakh Faust 1
CoM 2009 ~ Schwarm VIII Rakh Faust 1
CoM 2008 ~ Schwarm VIII Rakh Faust 1
CoM 2007 ~ Schwarm VIII Rakh Faust 1
CoM 2006 ~ Söldner